Monday, May 15, 2006

stillstand

Mein skaten kotzt mich in letzter zeit so richtig an und ich weiss eigentlich gar nicht warum...ich glaube weil nur speerlich was neues dazu kommt....so denke ich zumindest...
ich hoffe einfach mal das sich das mit dem vorhaben wieder mehr zu touren regeln wird.
Da hab ich mich wie blöd auf den sommer gefreut und kann ihn irgendwie nicht richtig nutzen.Tia...ärmel hochkrempeln und machen!!!
Aber andersrum könnte es auch einfach nur daran liegen das ich irgendwie hirntod bin in letzter zeit...keine motivation...und wenn doch dann ersticke ich sie zu schnell wieder nach unzähligen versuchen einen trick zu landen.Das ist dann irgendwie so in meinem kopf das ich weiss wie ich den trick machen muß und den ablauf auch kenne aber mein körper sich weigert es so auszuführen.(das alte "neeee besser nicht" spiel)
Das sind dann die schattenseiten.So ist skateboard fahren auch.Man muß damit dealen können.Scheiß drauf!Eine gute session kann sowas wieder begradigen.

2 comments:

SkateandCreate said...

Hey Paul,
nimms nicht so schwer! Auch das Skateboardleben läuft wies Leben selbst, immer in Wellen. Mal ist man oben und mal spült einen die Welle auf den Grund. Darum geniesse die gute Zeit wenn Du oben bist, sei Dir aber gewiss, das es nie dauerhaft so weitergehen kann. Und wenn Du unten bist gehts immer irgendwann wieder rauf. Aber, was gebe ich hier gute Ratschläge, eigentlich weisst Du das bestimmt alles selber. Manchmal helfen auch motivierende Mitskatende und neue Plätze, geht mir jedenfalls öfters so. Komm einfach mal mit, wenn wir rollen gehen und im Ruhrpott rumreisen - würde mich auf jeden Fall freuen.
Patrick.

whenyagetdrafted said...

Da gebe ich dir in jeder hinsicht recht.Ich bin auch fest überzeugt das mehr rumtouren die aller beste medizin gegen durchhänger ist!Und die sache mit den wellen ist glaube ich auch die beste beschreibung!!!danke für den kommentar bro!