Tuesday, January 26, 2010

Bodem does Berlin



Paul:
Hallo Mark,wie fühlt es sich an von den Lesern von Ackkes.blogspot.com (TM) für dieses Interview ausgewählt worden zu sein?

Mark:
Wohlig Warm fühlt sich es an.So ein bisschen wie der erste Whisky Cola.Nein,es ist ernsthaft ne grosse Ehre.

Paul:
Das glaube ich dir gerne,es wird auch nicht beim ersten Whisky Cola bleiben!
Bist du eigentlich Mexikaner?


Mark:
Muss ich leider mit nein beantworten.


Paul:
Mir kannst du nichts erzählen esé!Ihr steckt doch alle unter einem Hut!Du und der Sven!
Wie ist das Skaten in Berlin,im Gegensatz zu dem im Ruhrgebiet?Auch Spot technisch gesehen.
Und wie sind die Locals?Ist der Winter bekackter?

Mark:
Schwere Frage.Also erstmal ist ja alles hier neu für mich,was heißt,dass es nicht so schnell langweilig wird.Ich würde sagen,dass es schon ein paar Unterschiede gibt zum geliebten Pott.Die Leute hier,die ich bis jetzt kennengelernt habe,geben einem immer Props für jeden Trick,egal auf welchen Level sie selbst fahren.Das kenne ich nur aus unserem Umfeld,die Leute mit denen man eh immer fährt.Und Sie sind scheinbar offener Zugezogen oder Durchreisenden gegenüber.Denk mal,weil sie es gewöhnt sind.Kenn ich auch nur von unseren Leuten. Und der Winter is nur Beckackt wenn man zur Halle fährt und die halbe Stunde,die es braucht,bis man seine Zehen wieder spürt und warmgefahren ist.Nein,Winter suckt nicht.Bin noch keinen Winter,in 15 Jahren auf dem Brett,so viel gefahren wie diesen.Die Halle ist aber auch echt mal gut!Deshalb.


Mein lieblings Mark Bild


Paul:
Für die Kinder.Was fährst du für ein Setup?Und warum?

Mark:
Im Moment nen 7,7 Blank mit Krux Achsen,Riserpads und 54mm Jart Wheels. Bald werde ich 30,spätestens dann wirds Zeit fürn 8inch Schinken und 58mm Rollen.Alt Herren Setup Galore ;).


Paul:
Wenn ich 30 bin werde ich wohl eher die Mammut Kategorie fahren...
Teile einen Berliner Spot jeweils einen von deinen Ruhrpott Homies zu.Was ist was für wen?Und warum?

Mark:
Kneipen und Clubs oder wie?:).Hmm,wieder schwer.Halle bietet für jeden was. Betonhausen(Von Locals selbst gebauter Betonbowl/Snakerun was auch immer) dahinter eindeutig DU. Curbs an der Warschauerstraße:RALF. Nicht nur weil Maxim Rosenbauer aussieht wie er ;).Marzahn Naturtransition Spot:SVEN. Man jetzt wirds schwer,weil ich ja noch nicht so viele Spots live gesehen habe.Durch die Stadt fahren und skatebare Sachen suchen:KLAUS.Die Mini in der halle:MARKUS. Für alle anderen find ich auch was.100%ig!Ach,und hier gibts genug Sachen über die ANSGAR ollies machen kann :)


Paul:
Da sollten wir mal hin wenn wir dich besuchen kommen!
Was war das bisher wirrste,was dir in Berlin passiert ist?

Mark:
Zuviel Man. Das wirrste Zitat:"Eh da is en Hakenkreuz auf meiner Ecstasy!Na und, biste Jude?" Wirrstes Erlebnis:Der Norweger der Rot Weiss Essen UND Tusem kannte. Man sieht hört und erlebt jeden Tag/Nacht was seltsames , abgefahrenes und lustiges.

Paul:
Welche Spots oder welchen Spot vermisst du aus dem Ruhrgebiet?

Mark:
KONTOR R.I.P.Plaza Duisburg.Downhill Essen Hbf zum Berliner Platz.

Paul:
Erstmal genug von Berlin...Wie war das als du letztes Jahr als du mit auf der Anti Hero Tour warst?Hat dich Peter Hewitt Normal behandelt oder war es ein reiner Acid Trip?

Mark:
Like Woodstock and Moers on Wheels.

Paul:
Wie ist es diese ganzen fiesen Parks zu fahren?

Mark:
Nicht so schlimm wie die Funbox Amalie...in den Schulferien.

Paul:
Hör mal auf mit Schulferien und Funbox in einem Satz! Bah!
Was war einer der Highlights auf diesen Trip?

Mark:
The Trip Dude The Trip.

Paul:
Wer sind z.Z. deine Sponsoren?

Mark:
Arbeitsamt Essen,Sternburg Export(Billigstes und schmackhaftestes Bier in Berlin) Crack Ali am Kotti. Bin aber für jede Unterstützung und Angebote dankbar und offen.Also wenn jemand seine Firma oder Shop gegen die Wand fahren will,im Prinzip bin ich im Moment Free Agent ;).

Paul:
Würdest du ein Paar Fragen von unseren Lesern beantworten?

Mark:
Wenn es nichts mit meiner Sexualität oder Lebenswandel zu tun hatt gern ;).

Paul:
(Eure Fragen konnt ihr in den Kommentaren posten.)

Natürlich gehören die letzten Worte dir Mark!

Mark:
Erstmal vielen Dank an alle die für das Interview gevotet haben.Hätte ich nicht gedacht.Dank und fette Grüsse an alle Homies in ESSEN.Helferich dafür,dass er immer noch am Start ist.Keep on Rocking and your Head out of the clouds.Colorz Crew for being Fucking Awsome Beings.Und die Menschen die mein Leben bereichern . Stauder , Koppstadtplatz (Essener EMB),Skateboarding stole my Virginity and all day i dream about it. Keep on keeping on.


video

7 comments:

Ingo said...

Cooles Interview!
Schön zu hören, dass Dir gut geht Mark!

Mich würde interessieren, wo Du genau in Berlin wohnst und wie Deine Bleibe aussieht. Vllt. kannst Du Paul ja ein Bild schicken?

Kevin ! said...

ja wir wollen sehen dass du nicht unter der brücke pennen musst !!

D!rk said...

Ja, schicke Worte aus der Zwischenwelt der Mann ist unverwüstlich ! Mich würd in diesem Rahmen ma interessieren wie son Tach nach Stuhlgang und Kioskbesuch so aussieht beim prächtigen Mark.
Auf jeden erstma dicke Grüsse aus Essen Mark!

Anonymous said...

wie sind die frauen so in dunkel deutschland?

Anonymous said...

wer ist der typ auf dem foto mit dem weiss kariertem hemd???

Anonymous said...

wer tanzt limbo auf ner nazi-party? B-O-D-E-M!

Nee ey ! said...

alles down ! Alle Videos in dem kleinen Player ! die ganzen Classic Sundays und so alle sind wech !